Link verschicken   Drucken
 

Auswahlmannschaften

Landestrainer tba
  tba
  tba
Telefon mobil: tba
E-Mail

 

Terminübersicht HVM-Teams m2000 und m2001:
 
Zweimal Platz vier beim 1. Westfalenturnier für Landesauswahlen

Am Nikolauswochenende reiste der Handballverband Mittelrhein mit den Auswahlteams weiblich 1999 und Männlich 1998 zum Landesauswahlturnier in Ahlen. Das dortige Handballleistungszentrum richtete gemeinsam mit dem Handballverband Westfalen das Vergleichsturnier für die Teams aus. Neben den HVM- und HVW-Teams waren auch die Mannschaften aus Niedersachsen und Schleswig-Holstein am Start.

 

Während die Mittelrheiner Mädchen um Trainerin Kerstin Reckenthäler kein Spiel gewinnen konnten, gelang dies den Jungs in der letzten Partie am Sonntagmorgen. Gegen die traditionell in der 3:2:1-Deckung stark spielenden Westfalen gelang der Mannschaft der Trainer Jamal Naji und Rainer Jäckel eine fast perfekte Leistung. Mit 30:22 wurde Westfalen besiegt.

 
Hier findet man die Ergebnisse vom 1. Westfalenturnier:

Mädchen:

Mittelrhein – Niedersachsen 16:21
Schleswig-Holstein – Mittelrhein 23:19
Westfalen – Mittelrhein 27:18

 

Jungen:

Mittelrhein – Niedersachsen 23:28
Schleswig-Holstein – Mittelrhein 30:28
Westfalen – Mittelrhein 22:30

 

1. Westfalen 6:0 Punkte
2. Schleswig-Holstein 4:2 Punkte
3. Niedersachsen 2:4 Punkte
4. Mittelrhein 0:6 Punkte

1. Schleswig-Holstein 4:2 Punkte
2. Niedersachsen 3:3 Punkte
3. Westfalen 3:3 Punkte
4. Mittelrhein 2:4 Punkte

 

Zusammenarbeit mit Prof. Klaus Baum vereinbart

Beginnend mit dem Kader des aktuell gesichteten Jahrgangs weiblich 1997 werden die Kaderathletinnen des Handballverbandes Mittelrhein künftig im Trainingsinstitut von Prof. Klaus Baum in Köln leistungsdiagnostisch untersucht. Anschließend werden basierend auf dem Ergebnis der Diagnostik individuelle Trainingspläne für die jungen Athletinnen erstellt. Die Leistungsdiagnostik umfasst die Ausdauer, Maximalkraft, Körperstabilität und Bewegungsgeschwindigkeit mit Richtungs-wechseln. Diese Tests werden in der Zeit der Kaderzugehörigkeit mehrfach wiederholt. Der Handballverband Mittelrhein ist sehr froh, mit Prof. Klaus Baum, dem Athletiktrainer der deutschen Männerhandballnationalmannschaft, einen renommierten Fachmann für diese Zusammenarbeit gewonnen zu haben.